Als Pat*in!

Werde Pat*in bei Schülerpaten Frankfurt e.V.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Wir sind der Meinung, dass fast jeder mithelfen kann, Bildung weiterzugeben. Drei grundsätzliche Voraussetzungen sollten jedoch erfüllt werden:

  1. Spaß am Lernen solltest Du vorleben und weitergeben können. Die Schüler*innen brauchen Deine Unterstützung und sollen durch die Zeit mit Dir bessere Leistungen in der Schule erbringen, aber vor allem auch ein stärkeres Selbstvertrauen bekommen. Dafür bedarf es Geduld und Motivation.
  2. Für die regelmäßige Nachhilfe benötigst du pro Woche ca. 90 Minuten Zeit.
  3. Darüber hinaus lebt eine Patenschaft von ihrer Langfristigkeit: ideal wäre eine Patenschaftsdauer von mindestens 6 Monaten.

Jetzt mitmachen!

Schritt 1:

Dein Weg zu uns beginnt mit diesem Formular – einfach ausfüllen!

 

Schritt 2:

Wir lernen uns kennen! Bei einem persönlichen Gespräch informieren wir dich über Schülerpaten, stecken deine Präferenzen für eine Patenschaft ab und du kannst uns mit Fragen löchern!

Wenn es von beiden Seiten passt, kommt noch ein etwas bürokratischer, aber simpler Schritt: Du brauchst ein erweitertes Führungszeugnis. Wie Du das (kostenlos und ganz einfach) beantragen kannst, wird Dir beim persönlichen Kennenlernen erklärt.

Schritt 3:

Im Anschluss erfolgt unser Matching, d.h. die Suche nach einem Schüler bzw. einer Schülerin, die bestmöglich zu dir passt. Sobald wir eine*n passende*n Schüler*in für dich gefunden haben, melden wir uns bei dir, um ein erstes Treffen zu vereinbaren. Ihr lernt euch gegenseitig kennen und unterschreibt – wenn die Chemie stimmt – eure gemeinsame Patenschaftsvereinbarung.

Schritt 4:

Es geht los! Ihr gestaltet eure Patenschaft weitesgehend selbst und bekommt von unserem Betreuungsteam Unterstützung.

Denk bitte dran, manchmal dauert es ein wenig bis wir ein passendes Match für dich gefunden haben! Für die Zwischenzeit und für alle Fragen während der Patenschaft findest du in unseren FAQs alle notwendigen Informationen.